Zimtknoten – schnell und einfach

Das Kind liebt die Maus und aus dem Koch- und Backbuch mit der Maus sind auch unsere schnellen Zimtknoten. Wir lassen allerdings den Hefeteig über Nacht gehen und machen dann ganz schnell morgens.

Rezept

270 ml Milch

1/2 Würfel Hefe

100 gr. Zucker

100 gr. Butter

500 gr. Mehl

1/2 TL Salz

Füllung

100 gr. weiche Butter

3 EL Zucker mit Zimt gemischt

4 El Rosinen

Milch erwärmen, 1 Prise Zuckeru nd Hefe darin auflösen. 10 Minuten gehen lassen. Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Mehl, restlicher Zucker Salz und flüssige Butter in eine große Schüssel geben, Hefemilch dazugeben und etwa 10 Minuten mit der Küchenmaschine kneten. Teig im Kühlschrank über Nacht gehen lassen.

Am nächsten Morgen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teig zu einem Rechteck ausrollen. Auf eine Hälfte flüssige Butter, Zimtzucker und Rosinen auf das Rechteck streuen. Die andere Hälfte darüber klappen. Das Rechteck teilen und Streifen schneiden. Diese Streifen dann zu Spiralen drehen und verknoten. Teigknoten auf das Backblech legen und dpa. 15- 20 Min. backen.

Zimtknoten zum Frühstück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.