Heidelbeermuffin mit Streusel

Heidelbeermuffin mit StreuselHeidelbeermuffin mit Streusel

Wahlsonntag. Der Lieblingskoch geht arbeiten. Ich habe damit gefühlt einen Montag. Ich putze, koche und backe. Wer mich kennt, weiss, dass hier Montags gebacken wird. Damit das Tochterkind vor dem Sport noch etwas isst. Lange Zeit habe ich immer etwas beim Bäcker gekauft, aber ehrlich, was ist da eigentlich alles drin in den süssen Teilchen und teuer finde ich das mittlerweile auch. Daher wird hier seit einigen Jahren wieder wöchentlich gebacken.

Diese Woche gibts hier diese Heidelbeermuffins sehr lecker sag ich euch. Die ersten haben wir noch warm auf dem Balkon gegessen. Der Montagsmuffin der ein Sontagsmuffin ist.

Heidelbeeren immer lecker

Rezept:

Streusel:

125 gr. Mehl

75 gr. Butter

1 Tl Vanillezucker

1 Tl Zim

Alle Zutaten vermengen und ca. 20 Min. in den Kühlschrank stellen

Teig:

3 Eier

70 gr. Zucker

2 El Vanillezucker

1 Zitrone

40 ml warmes Wasser

100 ml Pflanzenöl

25 gr. Natur joghurt

1/2 El Backpulver

185 gr. Mehl

200 gr. Heidelbeeren

2 Eiweiß steif schlagen (eines bleibt übrig). 3 Eigelbe mit 70 gr. Zucker + Vanillezucker schaumig schlagen. Zitrone auspressen. Wasser, Öl, Zitronensaft und Joghurt unter die Eimasse rühren. Mehl mit Backpulver unterheben. Jetzt das geschlagene Eiweiß unterheben. Zum Schluss die Heidelbeeren unterheben. In Muffinförmchen füllen, die Streusel darüber streuen. Bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.