Apfel-Streusel Muffins

Gebacken wird, was das ist. Montags habe ich immer keine Zeit für große Planung. Diese Muffins gehen eigentlich mit jedem Obst, bei uns waren heute noch Äpfel da.

Apfelstreuselmuffin

Ansonsten werden so langsam Weihnachtsvorbereitungen notwendig. Wie immer fühle ich mich gehetzt und kann diesen Teil des Jahres so überhaupt nicht entspannt betrachten. Schnelle kleine Kuchen können da helfen.

 Rezept drucken

Apfelstreuselmuffin

Arbeitszeit20 Min.

Zutaten

  • 400 gr. Apfel
  • 250 gr, Mehl
  • 100 gr. Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 2 1/2 Tl Backpulver
  • 125 gr. weiche Butter
  • 120 ml Milch
  • 2 Eier
  • 100 gr. Mehl
  • 60 gr. Zucker
  • 75 gr. weiche Butter
  • 2 Tl Zimt

Anleitungen

  • Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mehl und Backpulver mischen. Alle Zutaten außer den Äpfeln vermengen, zum Schluss die Äpfel unterheben. Teig in die Muffinförmchen geben. Streuselzutaten vermengen und auf die Muffins geben. Bei 180 Grad 35 Min. backen.

Apfelstreuselmuffin

Arbeitszeit20 Min.

Zutaten

  • 400 gr. Apfel
  • 250 gr, Mehl
  • 100 gr. Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 2 1/2 Tl Backpulver
  • 125 gr. weiche Butter
  • 120 ml Milch
  • 2 Eier
  • 100 gr. Mehl
  • 60 gr. Zucker
  • 75 gr. weiche Butter
  • 2 Tl Zimt

Anleitungen

  • Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mehl und Backpulver mischen. Alle Zutaten außer den Äpfeln vermengen, zum Schluss die Äpfel unterheben. Teig in die Muffinförmchen geben. Streuselzutaten vermengen und auf die Muffins geben. Bei 180 Grad 35 Min. backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.